Sponsorenbrett 2017/18 des SCS
Vereinslogo des SCS

...leider corona-pausiert... :(

2700chess.com for more details and full list

2700chess.com for more details and full list


Schachversand Niggemann

 

*** Aktuelles vom SC Steinfurt 1996 e. V. ***

Schachtraining unter Beachtung umfangreichen Hygienebestimmungen

Am 22.05.2020 um 19:00 Uhr versucht der Schachclub  Steinfurt den ersten kleinen Schritt zurück in die Normalität. Unter Beachtung unfangreicher Hygienbestimmungen findet das Training mit dem IM Werner Beckemeyer statt.

 

Das Coronakonzept sieht folgende Maßnahmen vor:
 

Coronakonzept

 

Dieses Konzept wird per E-Mail, per WhattsApp, per Veröffentlichung auf der Homepage und als Aushang vor und in den Räumen den Mitgliedern bekannt gegeben.

  1. Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen nicht am Trainingsbetrieb bzw. Spielbetrieb teilnehmen und haben auch keinen Zutritt zum Gebäude.
  2. Um dem Billardverein aus dem Weg zu gehen, wird während der Coronazeit der Aufgang bei den Toiletten genutzt. Dieser ist zu verschließen, sobald die Teilnehmer das Gebäude betreten haben.
  3. Ein Mund-Nase-Schutz ist beim Betreten und Verlassen des Gebäudes zu tragen.
  4. Der Zutritt zum Hauptspielraum ist auf 10 Teilnehmer plus Trainer beschränkt. Im Bart-Simpson-Raum ist der Zutritt auf 8 Personen beschränkt.
  5. Bei jedem Training ist eine Teilnehmerliste zu führen. Diese beinhaltet Name und Vorname der Teilnehmer sowie Datum der Teilnahme. In einem gesonderten Ordner werden die Adress- und Telefondaten aufbewahrt. Die Daten werden im Falle eines Kontaktes mit einer COVID-19-infezierten Person an das Gesundheitsamt übermittelt. Mit dem Betreten des Raumes erklärt sich die Person mit der Weitergabe der Daten an das Gesundheitsamt einverstanden. Auf eine schriftliche Einverständniserklärung wird verzichtet.
  6. Nachdem die Spieler den Raum betreten haben, sind unverzüglich die Hände zu waschen. Nach jedem Aufenthalt außerhalb des Raumes erfolgt wiederum das Händewaschen. Seife und Einweghandtücher stehen in ausreichender Menge in jedem der 2 Spielräume zur Verfügung. Des Weiteren wurden auf den Toiletten Seife und Einweghandtücher zur Verfügung gestellt.
  7. Ein Mund-Nase-Schutz ist während des Weges zum Platz und auch beim Wechsel der Plätze zu tragen. Sobald die Spieler am Platz sitzen, kann der Mund-Nase-Schutz abgenommen werden. Sobald die Abstandsregelung nicht mehr eingehalten werden kann (z. B. beim Erklären von Zügen) ist der Mund-Nase-Schutz zu tragen. Dies sollte auf ein Minimum reduziert werden.
  8. Es wird mit 2 Brettern gespielt. Dadurch kann die Abstandsregelung von 1,5 m eingehalten werden.
  9. Jedem Jugendspieler wird ein eigener Figurensatz zur Verfügung gestellt, den er während der gesamten Trainingszeit alleine benutzt. Sollte der Spieler gegen unterschiedliche Spieler spielen wollen, ist der Figurensatz (einfacher das gesamte Brett) mit zum nächsten Tisch zu nehmen. Dies verhindert, dass die Figuren von 2 Spielern angefasst werden. Jeder Spieler zieht sowohl seine Züge als auch die Züge des Gegners. Die Figuren sind nach jedem Training vom Spieler einzuräumen und der Figurenkasten ist zum Ablageort zu bringen.
  10. Die Tische und Bretter sind nach jeder Trainingseinheit mit Desinfektionsmittel zu reinigen. Für die Reinigung sollten Einmalhandtücher benutzt werden. Die Tasten des Getränkeautomaten und das Fach, aus dem Wechselgeld kommt, sind nach jedem Training zu desinfizieren.
  11. Die Tische sind nicht zu verstellen. Zur Vereinfachung werden Klebezettel auf dem Boden angebracht.

 

 


Schach geht auch online

Der Schachclub Steinfurt hat seinen internen Spielbetrieb auf die Online-Schachplattform lichess.org verschoben. Training mit den Jugendlichen und Turniere, die üblicherweise am Vereinsabend stattfinden, werden nun online gespielt. Bis zum Wochenende wurden 13 offene Turniere (hieran können sowohl Kinder als auch Erwachsene teilnehmen) im Team Steinfurt gespielt. Es wird geblitzt, wie der Teufel. Meist mit 5 Minuten je Spieler oder mit 3 Minuten und zusätzlich 3 Sekunden je Zug je Spieler. Michael Freitag führt derzeit vor Marcus Arning und Carolin Schmitz die Tabelle an. Sascha Radisic, Christina Raus, Dominik Meinert und Markus Dehler gehören zu den Verfolgern. Das schöne am Online-Schach ist, dass auch Spieler mitspielen können, die nicht mehr vor Ort wohnen. So spielt auch Martin Blömker, den es beruflich nach Darmstadt verschlagen hat, regelmäßig bei den Turnieren mit.


Im Jugendbereich haben bisher ebenfalls 13 Turniere stattgefunden. Neben Vereinsspielern aus Steinfurt nehmen auch Spieler von anderen Vereinen und Vereinslose teil. Zwischen 5 und 17 Jugendliche kämpfen regelmäßig um den Sieg. Hier wird mit 10 Minuten je Spieler Schnellschach gespielt. Aktuell führt Michael Schal vor Gerold Lang und Dennis Pugge die Tabelle an. In Lauerstellung befinden sich Simon Pelster, Alexander Freitag, Joris Markfort und Aleksander Hoge. Insgesamt haben 23 Steinfurter Jugendliche an den Turnieren teilgenommen. Das ist mehr als die Hälfte der angemeldeten Spieler beim Verein. Carolin Schmitz, erste Vorsitzende des Vereins ist gerade mit dem Jugendspielbetrieb sehr zufrieden. „So können wir den Jugendlichen in Corona-Zeiten wenigstens noch etwas die Zeit vertreiben.“

Neben diesen Blitz- und Schnellschachturnieren starten die Steinfurter nun in 2 Gruppen (eine Jugend- und eine Erwachsenengruppe) ein Turnier mit 30 Minuten Bedenkzeit je Spieler. Gespielt wird auch hier über lichess. Die Auslosung erfolgt über ein externes Programm. Insgesamt 10 Kinder und 10 Erwachsene spielen mit.

Das neu gegründete Team lautet SC-Steinfurt-Spartans.


Thematurnier und Vereinspokal

Die ersten Runden des Thematurniers und des Vereinspokals sind gespielt. Auf den Seiten finden Sie die bisherigen Ergebnisse.


Deutsche Wertungszahl - DWZ


neue Partien (Stand: 13.03.2020)

 

Downloadbereich

Regionalliga Münsterland (7. Runde)


Schach-Ticker

Schritt für Schritt (Fr, 05 Jun 2020)
Dr. Siegbert Tarrasch war nie Weltmeister. Als ihm sich ihm im Jahre 1892 die Möglichkeit bot, mit Wilhelm Steinitz um die Kron e zu kämpfen, musste er aus beruflichen Gründen passen. Nachdem sein Kontrahent...
>> mehr lesen

DSJ: ONLINE-DJEM / FINALE MÄDCHEN- & FRAUENLÄNDERKAMPF XXL (Fri, 05 Jun 2020)
ONLINE-DJEM Eigentlich sollten in dieser Woche die Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften (DJEM) in Willingen ausgetragen werden. Nach der Absage vor knapp zwei Wochen hat die Deutsche Schachjugend (DSJ) für die Pfingstwoche ein Online-Ersatzprogramm mit vielen Turnieren...
>> mehr lesen



Kreissparkasse Steinfurt