Schachbezirk Steinfurt e. V.
Einzelmeisterschaft

 

Die Ergebnisse der Vorjahre und die Platzierung der SCS-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer

finden Sie in der Rubrik "Historie".


Bezirkseinzelmeisterschaft 2016/2017

Das Turnier begann am 25.11.2016. Ausrichter war der SKK Nordwalde. Die Ausschreibung können Sie hier herunterladen.

Abschlusstabelle

Platz

Name

Verein

Punktzahl

1

Haselhorst, Helmut

SC Steinfurt 1996 e.V.

5,5 aus 7

2

Wetterau, Georg

SKK Nordwalde

5,5 aus 7

3

Lerke, Bernd

SKK Nordwalde

5,5 aus 7

4

Sandmann, Matthias

SKK Nordwalde

4,5 aus 7

5

Hoge, Reinhard

SC Falke Saerbeck

4 aus 7

6

Gerighausen, Karl-Heinz

SC Rochade Emsdetten

3,5 aus 7

7

Keller, Hansjürgen

SKK Nordwalde

2,5 aus 7

8

Schmalbrock, Andreas

SKK Nordwalde

2 aus 7

9

Schmidt, Ralf

SKK Nordwalde

2 aus 7

 

 


Pressebericht

Helmut Haselhorst ist Bezirksmeister

 

Der Schachclub Steinfurt 1996 e.V. verbucht erneut Bezirksmeistertitel

 

Helmut Haselhorst ist erneut Bezirksmeister des Schachbezirks Steinfurt. In zwei Stichkämpfen konnte er mehr Punkte als seine Konkurrenten erspielen. Die vom SK Königsspringer Nordwalde ausgerichtete Meisterschaft mit neun Teilnehmern endete mit dem denkbar spannendsten Ergebnis: Gleich drei Teilnehmer standen mit 5,5 Punkten aus 7 Runden Schweizer System an der Spitze. Ein Stichkampf war nicht nur notwendig, um den Bezirksmeister zu ermitteln. Für die Verbands-meisterschaften am Pfingstwochenende sind nur die Plätze 1 und 2 qualifiziert.

 

Im ersten Stichkampf gegen Bernd Lerke vom SKK Nordwalde setzte Haselhorst sich durch. Mit Georg Wetterau, ebenfalls SKK Nordwalde, teilte er sich die Punkte bei einem Remis. Der 3. Stichkampf zwischen Wetterau und Lerke endete ebenfalls Remis, sodass Helmut Haselhorst an der Spitze der Abschlusstabelle steht. Georg Wetterau darf sich Vizemeister nennen und ist ebenfalls für die Verbandsebene qualifiziert.

 

Haselhorst war nach seinem ersten Bezirksmeistertitel im Jahr 2015 im vergangen Jahr auf dem undankbaren Platz 3 gelandet und knapp an der Qualifikation gescheitert. Er war der einzige Teilnehmer des Steinfurter Schachvereins. Der Titelverteidiger Daniel Böhlich, SC Rochade Emsdetten, hatte nicht an der Meisterschaft teilgenommen.


Bezirkseinzelmeisterschaft - Historie

Saison Name Rang Punkte

2016/2017

Helmut Haselhorst 1. Platz 5,5 - 1,5
2012/2013 Evgeny Just   1. Platz 6,5 - 0,5
  Daniel Böhlich   2. Platz 5,5 - 1,5
  Klaus Schlitter   4. Platz 4,0 - 3,0
  Elsbeth Stoffers   6. Platz 3,5 - 3,5
  Dominik Meinert   7. Platz 3,5 - 3,5
  Michael Freitag   8. Platz 3,5 - 3,5
  Alfred Bauer 10. Platz 3,0 - 4,0
  Chiara van Lindt 11. Platz 3,0 - 4,0
  Helmut Kölking 12. Platz 2,0 - 5,0
  Markus Dehler 13. Platz 2,0 - 5,0
  Christian Kröger 14. Platz 1,5 - 5,5
2011/2012 Daniel Böhlich   2. Platz 5,0 - 2,0
2010/2011 Daniel Böhlich   6. Platz 4,0 - 3,0
2009/2010 ---------- ----- -----
2008/2009 ---------- ----- -----
2007/2008 ---------- ----- -----
2006/2007 ---------- ----- -----
2005/2006 ---------- ----- -----
2004/2005 Helmut Kölking 11. Platz 2,0 - 5,0

2003/2004

Michael Raus   6. Platz 3,5 - 3,5

2002/2003

Michael Raus   6. Platz 3,0 - 4,0
  Herbert Kloetzing   9. Platz 2,5 - 4,5
2001/2002 ---------- ----- -----
2000/2001      
1999/2000 ----------    
1998/1999 ---------- ----- -----
1997/1998 ---------- ----- -----
1996/1997