NRW-Klasse - Gruppe 1 - 2022 / 2023

 



 

Pressebericht

Wolfgang Thomas nahm mit den weißen Steinen die schwarze Stellung auseinander.
Wolfgang Thomas nahm mit den weißen Steinen die schwarze Stellung auseinander.

SC Steinfurt I hat auch im ersten Heimspiel das Nachsehen

Bielefelder SK II mit klarem 5,5:2,5-Erfolg

 

Auch im Heimspiel gegen den Bielefelder SK II konnte die erste Mannschaft des Schachclubs Steinfurt keinen Mannschaftspunkt auf der Habenseite verbuchen. Am Ende war die 2,5:5,5-Niederlage deutlich und nicht unverdient.

 

Thorsten Raue (Brett 5) patzte nach einer guten Eröffnung und verlor eine Leichtfigur gegen zwei Bauern. Dem gegnerischen Mattangriff konnte er nichts entgegensetzen. Auch Evgeniy Just (Brett 2) hatte nicht seinen stärksten Tag erwischt. Mehrere kleine Ungenauigkeiten nutzte sein Kontrahent zum Partiegewinn.

 

Die erste positive Meldung für die Steinfurter kam von Brett 7. Hier setzte Helmut Stöckmann seinen jungen Kontrahenten unter Dauerdruck, dem dieser nicht standhielt. Nach einem dicken Patzer war die gegnerische Stellung aufgabereif. Der nächste Patzer unterlief Rainer Janning (Brett 4). Nach Materialverlust gab er die Partie auf. Nach dreieinhalb Stunden verkürzte Wolfgang Thomas (Brett 8) auf 2,0:3,0. Im Königsgambit kam Schwarz schnell in Entwicklungsrückstand. Nach dem Vorstoß e5 brach die schwarze Stellung auseinander. Ein Läuferopfer brachte zwar noch etwas Gegenspiel, doch Wolfgang Thomas spielte die Partie ruhig zu Ende und heimste einen vollen Punkt ein.

 

Helmut Haselhorst (Brett 3) war mit seiner Stellung im späten Mittelspiel sehr zufrieden, doch im folgenden Endspiel zeigte sich, dass der gegnerische Springer seinem eigenen Läufer spielentscheidend überlegen war. Aufgrund einer eher schlecht stehende Figur sieht sich Marcus Arning am Spitzenbrett nach der Eröffnung einem gegnerischen Druckspiel ausgesetzt. Durch präzises Spiel kann er die Partie jedoch ausgleichen und gegen Ende eigene taktische Drohungen aufstellen. Bei sehr knapper Bedenkzeit einigte er sich mit seinem Gegenspieler in einer leicht besseren Stellung auf eine Punkteteilung. In der letzten Partie des Tages wehrte sich Michael Freitag (Brett 6) noch lange, aber leider erfolglos, gegen die drohende Niederlage. Nach einem frühzeitigen Bauerngewinn waren die Weichen eigentlich auf Sieg gestellt, doch ein Qualitätsverlust im Mittelspiel änderte die Fahrt in Richtung Partieverlust.

 

In der nächsten Runde der NRW-Klasse (Gruppe 1) muss der SCS I beim SK Werther I antreten.


 

SCS I - Historie

Saison Spielklasse Rang MP BP
2021/2022 Regionalliga (Gruppe 2)    2. Platz  5 - 3 17,5 - 6,5  

2019/2021

 

Regionalliga

(Corona-Saison abgebrochen)

   8. Platz

 

   4 - 10

 

26,0 - 30,0

 

2018/2019 Regionalliga    6. Platz     8 - 10 36,0 - 36,0
2017/2018 Verbandsliga    2. Platz 12 - 6 38,0 - 34,0
2016/2017 Regionalliga    8. Platz     7 - 11 33,5 - 38,5
2015/2016 Regionalliga    3. Platz 10 - 8 37,5 - 34,5
2014/2015  Regionalliga    8. Platz      8 - 10 33,5 - 38,5
2013/2014  Verbandsliga    2. Platz 14 - 4 42,0 - 30,0
2012/2013  Verbandsklasse A    3. Platz 13 - 5 41,5 - 30,5
2011/2012  Verbandsklasse B    2. Platz 15 - 3  44,0 - 28,0
2010/2011  Verbandsliga  10. Platz     5 - 13  25,0 - 47,0
2009/2010  Verbandsliga    9. Platz     5 - 13  30,0 - 42,0
2008/2009  Verbandsklasse B    1. Platz 15 - 3  45,5 - 26,5
2007/2008  Verbandsklasse B    2. Platz 15 - 3  46,0 - 26,0
2006/2007  Verbandsklasse B    6. Platz     8 - 10  36,0 - 36,0
2005/2006  Verbandsklasse B    2. Platz 14 - 4  40,5 - 31,5
2004/2005  Verbandsklasse B    5. Platz 10 - 8  36,5 - 35,5
2003/2004  Verbandsklasse B    5. Platz    8 -10  31,5 - 40,5
2002/2003  Verbandsklasse B    8. Platz     6 - 12  32,5 - 39,5
2001/2002 Bezirksliga    4. Platz 11 - 7  40,5 - 31,5
2000/2001 Bezirksliga    4. Platz 11 - 7  40,0 - 32,0
1999/2000 Bezirksliga    3. Platz 13 - 5  43,0 - 29,0
1998/1999 Bezirksliga    3. Platz 12 - 6  41,5 - 30,5
1997/1998 Bezirksliga    5. Platz     8 - 10  39,5 - 32,5

 

 

 Schachclub Steinfurt

 

 
Wir sind der SCS!